Skip to main content

Schlafsofas aus Rattan

Wo liegen die Unterschiede zwischen einem alltäglichen Schlafsofa und einem Rattansofa? Bei einem Schlafsofa aus Rattan handelt es sich primär um eine Schlafliege. Ein Rattansofa ist ein absoluter Eyechatcher in jeder Wohnung.

Was ist Rattan?

Rattan ist ein Produkt der Natur und wird für die Verarbeitung von hochwertigen Korbwaren und Möbeln aus Palmen gewonnen. Mithilfe von Feuchtigkeit wird das robuste Rattangeflecht biegsam und lässt sich so nach Ermessen in Form bringen. Ein Schlafsofa aus Rattan besteht aus dem mit dem flexiblen Palmenmaterial hergestellten Grundgerüst und den Sitzflächen, welche mit kuscheligen Kissen versehen werden. Um darauf zu schlafen, kann man es keineswegs mit einer Federkernpolsterung vergleichen. Für ein Rattansofa ist in jedem Wohnzimmer der nötige Platz vorhanden. Neben einer Rattan-Serie von Stühlen und Tischen passt das Sofa aus Rattan auch optimal auf jeden Balkon oder jede Terrasse. Das Rattan-Programm gibt es als Zwei-oder Dreisitzer .

Ein Rattansofa sind die Formen nicht so fließend und weich ausgearbeitet wie bei einem konventionellen Schlafsofa . Geschuldet ist diese Gegebenheit den Materialeigenschaften von Rattan, welches verhältnismäßig kantig ist. Bei einem Sofa aus Rattan sind die Armlehnen breiter als bei einem üblichen Sofa. Sollte jedoch kein Nachteil sein, denn man kann darauf z. B. etwas ablegen. Wenn Sie nicht ausgerechnet auf der Suche nach einem antiken Barocksofa sind, stellt für Sie ein Rattansofa eine praktische Alternative da.

gute Schlafsofas
Balkon Polyrattan Lounge Ecke

399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Sofa California 3-Sitzer

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Rattan Schlafsofa

441,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Lounge Sofa California 2-Sitzer

165,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Welche Vorteile bieten von Rattansofas?

Der Gedanke an Sand, Sonne und Meer, lässt einem das mediterrane Herz höher schlagen. Das Ambiente, das man im Urlaub genossen hat kann man sich so relativ schnell zu Hause schaffen. Nur die Rolle der Sonne muss die Deckenlampe übernehmen. Nichtsdestotrotz vermitteln Rattansofas ein spezielles Lebensgefühl. Die Vielseitigkeit in Verbindung hochwertiger Modelle, sowie die Robustheit machen aus Rattan hergestellte Möbel zu Allroundern, welche sich jeder Lage einfach Indoor und Outdoor anpassen können.

  • Hohe Widerstandsfähigkeit
  • Natürliches Aussehen
  • In unterschiedlichen Ausführungen erhältlich
  • Flexibilität dank der Zusammensetzung aus einzelnen Elementen
  • Extras wie praktische und elegante Glasböden

Bei der vorhandenen Auswahl ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei. Vergleichbar mit einem Baukasten lassen sich die separaten Elemente einfach trennen und den eigenen Vorstellungen anpassen. So kann man sich einfach und in wenigen Stunden ein neues Möbelensemble nach den eigenen Vorstellungen kreieren.

Gibt es auch Unterschiede bei einem Rattansofa?

Aufgrund des natürlichen Rohstoffes Rattan ist dieser nicht wirklich für jedes Wetter geeignet. Das ist genau der Grund, weswegen viele Produzenten bereitwillig auf einen Ersatz aus Rattan in der Möbelherstellung zurückgreifen. Dieser besteht dann aus Polyrattan, es ist von der Optik her kaum von natürlichen Rattan zu differenzieren. Es hat den selben Charme und die selbe Ausstrahlung wie gebräuchliche, natürliche Rattanmöbel. Polyrattan wird vorwiegend für Möbel im Terrassen- und Balkonbereich verwendet, da dieses Material resistent gegen Witterungseinflüssen wie Feuchtigkeit und Kälte ist. So kann man diese Plastikmöbel mit Rattanoptik auch mal im Regen stehen lassen. Prinzipiell unterscheiden sich Radfahren Möbel zu Polyrattanmöbeln wie echtes Gold zu Modeschmuck. Für die weitere Nutzung im Innenbereich sind Polyrattanmöbel ganz bestimmt nicht die beste Wahl, geht es jedoch um den Outdoorbereich sind diese Möbel eine echte Option zu echtem Rattan. Sicher eine Frage des Komforts und der Bequemlichkeit, denn wer will schon ständig im Sommer jedes Mal die Korbmöbel vor einem Regenguss in Sicherheit bringen?